vom Ergenstein
vom Ergenstein

Dummyarbeit



 Der Ursprung der Dummyarbeit liegt in England. Sie ist zum einen eine gute Vorbereitungs- und Trainingsmöglichkeit für Hunde im jagdlichen Einsatz neben dem Apportieren mit Wild. Ebenso ist sie eine wunderbare artgemäße Beschäftigung für den reinen Familienhund. Die  einzelnen Aufgaben und Übungen sollen jagdliche Situationen nachempfinden. Regeln und unerwünschtes Verhalten der Hunde erklären sich aus der Jagdpraxis. So stört beispielsweise ein jaulender Hund die Jagd und eine beim Apportieren zerknautschte Ente eignet sich nicht mehr als Sonntagsbraten.

Workingtests sind Apportierwettbewerbe mit Dummies, die in einem möglichst struktur- und abwechslungsreichen Gelände durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer muss mit seinem Hund zwischen vier und sechs unterschiedliche Apportieraufgaben lösen. Diese wurden zuvor von den Richtern speziell für das vorhandene Gelände konzipiert. Von daher gleicht kein Workingtest dem anderen.


 

Gestartet wird in vier verschiedenen Leistungsklassen:


 

Schnupperklasse (Hunde ohne qualifizierende Prüfung)


Anfängerklasse    (Hunde mit APD-A oder JP/R)


Fortgeschrittenenklasse (Hunde mit APD-F, BLP, oder

                                        qualifiziert durch WTs)


Offene Klasse      (Hunde mit APD-O oder qualifiziert

                             durch WTs)

Aktuelles

 

25.06.2016

Tessa startet beim RTT zum ersten Mal in der offenen Klasse und belegt gleich den dritten Platz

 

05.06.2016

Tessa belegt beim Agilityturnier des HSV Zellhausen den dritten Platz in der Klasse A2 und ist nun qualifiziert für den Aufstieg in die höchste  Klasse A 3

 

15.05.2016

Tessa belegt im Agilityturnier des SHV Darmstadt den zweiten Platz in der Klasse A 2

 

07.05.2016

Tessa gewinnt die Fortschrittenen Klasse des Charity Workingtests;

Mona besteht die Schnupperklasse mit vorzüglich auf dem 6. Platz

 

01.05.2016

Tessa belegt beim Agilityturnier der OG Aubachtal den 3. Platz im Jumping  2

 

24.04.2016

Mona besteht die Begleithundeprüfung beim AHSV Katzenelnbogen

 

10.04.2016

Tessa gewinnt die Fortgeschrittenen Klasse der  Little Forest Trophy

 

09.04.2016

Tessa besteht die 1500m Langschleppenprüfung beim JGV Westerwald

 

03.04.2016

Tessa belegt beim Agility Turnier der OG Hanau den 2. Platz  in der Klasse A 2

 

02.04.2016

Mona besteht die JP/R

 

19.03.2016

Mona startet zum ersten Mal bei einem Workingtest und belegt mit vorzüglich den geteilten ersten Platz in der Schnupperklasse

 

12.03.2016

Tessa gewinnt die Fortgeschrittenen Klasse des Spessart Cups und ist für das DRC - Workingtestfinale qualifiziert

 

10./11.10.2015

Tessa belegt beim Workingtestfinale des DRC den 7. Platz in der Fortgeschrittenen Klasse

 

08.08.2015

Tessa kommt beim Workingtest "Am Ewigen Eis" auf den 2. Platz und ist für das DRC Workingtest Finale qualifiziert

 

23.05.2015

Tessa gewinnt den Workingtest des RTT in der Fortgeschrittenen Klasse

 

 

 

 

01.02.2013

neue Homepage online

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Grimm